RSS-Feed

Suchergebnisse für: Buckow

Brechts Buckow

Veröffentlicht am

Man bat diskret um Fotos des Hauses von Bert Brecht und Helene Weigel in Buckow, „der Perle der Märkischen Schweiz“.

Brecht und seine Frauen nähert sich so dem Haus, wenn sie von Berlin nach Buckow fuhren, wofür sie fast die gleiche Zeit wie wir heute benötigten, nämlich eine gute Stunde.

Vorderseite Brechthaus Buckow
Foto: Christine Ackermann

Auf der Rückseite des Hauses liegt der Schermützelsee – eine noch heute betörende Aussicht. Brecht fand dieses Haus 1952 und erwarb es.

Brechthaus Buckow

Das Ess- und Wohnzimmer
Foto: Christine Ackermann

Ich kann Brecht gut verstehen, schon allein wegen dieses großzügigen Zimmers mit Seeblick und großem Kamin, dazu noch zwei Stockwerke hoch, wäre ich verzaubert gewesen. Das war Helene Weigels Reich, wo sie mit Brecht ständig Gäste empfing und von diesem alten Hochzeitsstuhl am Kopfende aus der Tafel vorsaß. Brecht hat sich an dem alten Tisch in Gesprächen mit anderen inspirieren lassen, aber geschrieben hat er hier nicht. Das geschah im Gärtnerhaus, das heute im Privatbesitz seiner Tochter oder Enkeltochter ist.

Brechthaus Seeseite

Brechthaus Buckow Seeseite
Foto: Christine Ackermann

So sieht das Haus von der Seeseite aus, wo ein großes Stück romantisches Ufer ganz unbrechtisch zum Grundstück gehört.

So viel von meinem Brecht-Weigel-Ausflug nach Buckow. Liebe Grüße euch allen aus dem Gartenhaus – viel kleiner als Brechts Gärtnerhaus
Klausbernd

Der Anstalt entronnen

Veröffentlicht am

Ihr Lieben,

ganz herzlichen Dank für eure guten Wünsche 🙂 Das hat mich wirklich gerührt, richtig lieb von euch.

Der Bruch ist operiert, wobei ich vom Herrn Prof. lernte, dass die Leiste eine Sollbruchstelle im männlichen Körper ist, um Schlimmeres zu verhindern. Ich habe etwas länger das Krankenhausleben genießen dürfen, da auch der Schnitt etwas länger sein musste. Das Verb „genießen“ ist im vorigen Satz keineswegs ironisch zu verstehen, ich geb`s zu, ich habe die knappe Woche genossen.
Nachdem ich den Zerberus der Verwaltung überwunden hatte, was wohl nur dem Gesundesten gelingt, bekam ich ein Einzelzimmer. Ich habe es mir als mönchische Zelle organisiert. Stuhl, Tisch, Bett – allerdings HiTec – sonst karger Stil, an dem es nichts auszusetzen gab. So lang so gut hatte der Herr Professor geschnitten, ich hatte nur zu Beginn Schmerzen, schnell war alles völlig erträglich. An die Linguistik des Krankenhauses musste ich mich allerdings erst einmal gewöhnen.
„Wollen Sie ein Schmerzmittel?“
„Nein, danke.“
Also bekam ich ein scheußlich süßes, leicht euphorisierendes Etwas im Pinnchen dargeboten, aus denen wir in Köln Schnaps trinken.
Man lernt ja – so hofft man. Beim Schlafmittel deuchte ich mich bereits klüger
„Möchten Sie ein Schlafmittel?“
„Ja, bitte.“
Nicht wie Ihr denkt – nun bekam ich zwei.

Foto: Christine Ackermann

Foto: Christine Ackermann

Wenn man in karger Krankenzelle im Bett sitzt oder liegt, kann man sich den Luxus des längeren Nachdenkens leisten. Da ich zuvor viele Aufsätze von Eco gelesen hatten, fiel mir an jenem lasziven dritten Krankenhausnachmittag ein, die Sprache meiner Umgebung zu betrachten. Ein wesentliches Accessoire ist der Tropf. Es macht schon etwas her, am Tropf zu hängen, nun wird man nicht nur im Krankenhaus sondern auch vor sich selbst als krank ernst genommen. Am Tropf hängend hatte ich gleich noch einen Erstsatztropfständer im Zimmer stehen, den ich beim Einzug für einen unpraktischen Kleiderständer hielt. Ja, am Tropf hing ich lang, bis die nette Schwester meinte „och, Sie können auch Tabletten nehmen.“ Ich hatte mich zuvor über den Anschluss beklagt, den, wie bei den Matrix-Filmen, jeder Echtkranke verpasst bekommt.
So lief ich stilgerecht herum: rechts der Tropf und links der Drip, ich meine die Dränage. Das ist man der Hoch-Adel unter den Kranken: „ernsthaft krank“.
Einmal täglich erscheint der Gott der Götter, um zu fragen, wie es einem geht. Nach beherztem Händedruck und väterlichem Blick hat er sogar Zeit für einige Worte. Dem Triumvirat aus Chefarzt, Oberarzt und Stationsarzt umweht der Flair eines englischen Crickett-Clubs, man ironierte sich kameradschaftlich aufbauend im Sinne des Sportgeistes. Die Plauderzeit gegen 11h  hat mir gefallen, gute Therapie!
Ich habe mich auf die Literatur konzentriert, mir mit dem Lesen Zeit genommen. Ohne Anwendungen wurde ich für Stunden nicht unterbrochen. So habe ich lange Passagen von Conrads „Lord Jim“ gelesen. Der größte Teil des Romans, der in Malaysia spielt, erinnerte mich irgendwie an „Wassermusik“, wenn auch Conrads Geschichte in Asien und T.C. Boyles Geschichte in Afrika spielt. Sicherlich realistisch und zugleich mit romantischer Exotik wird das Leben mit all seinen Gefahren und Intrigen auf einer abgelegenen Handelsstation geschildert. Gut gemacht ist das Verweben der Liebesgeschichte am Schluss mit der Anderswelt der Handelsstation für Jim, den edlen Romantiker – das große Thema: das Andere und die Angst. Ich habe das alles nur gelesen, da ich Siri Hustvedts „Der Sommer ohne Männer“ zu schnell durchgelesen hatte. Den Roman fand ich enttäuschend, da er mir zu Beginn zu fragmentiert ist und die Story nicht so recht in den Gang kommen will. Die zweite Hälfte des Romans fand ich weitaus besser. Das „name dropping“ wirkt affig, wenn`s auch seine Wirkung auf mich zeigte, indem ich staunte, wie Hustvedt zumindest dem Namen nach sich in deutscher Philosophie auskennt; aber zumindest ein Adjektiv zu dem jeweiligen Philosophen hätte ich mir gewünscht.
Außerdem hatte ich von Dina ein völlig falsches Buch für einen am Bruch Operierten dabei: Alan Bennett „Alle Jahre wieder“.
Ich muss Euch vielleicht aufklären, dass Lachen neben Niesen und Husten am meistens schmerzt nach einer Bruchoperation nach Lichtenstein – ja, ich kenn mich jetzt aus 😉
Ich kann nur sagen, Bennett ist vom Feinsten, zart ironisch, perfekt treffend, klug beobachtend und witzige Story. Wer es nicht kennt: Sehr empfehlenswert, allerdings mit großem Fehler: Ich las es rundum vergnügt in zwei Stunden.
Irische Märchen, die mir die Gartenfee mitbrachte, habe ich noch gehört, auch witzig –  und heute morgen wurde ich aus der Anstalt entlassen.
Also: Eure guten Wünsche haben genutzt. Ich fühl mich gut, nur noch etwas faul oder ich könnte es entschuldigend auch „müde“ nennen

Ganz herzlichen Dank Euch allen und liebe Grüße aus dem Gartenhaus
Klausbernd 🙂

der Morgen nach Buckow fahren wird, wo Brecht seine letzten Gedichte, den Gedichtzyklus  „Buckower Elegien“, schrieb.

Index erwähnter Autoren

Veröffentlicht am

Bücher, die der Master oder die Buchfeen Siri & Selma erwähnten

Auf diesem Blog

All die Bücher, die der Master in seinen beiden umfangreichen Artikeln  (in Dinas Blog) „Inuit in der Literatur“ und „Inuit im Film“ aufführt, sind hier nicht noch einmal aufgelistet.

*

Adams, Douglas: Per Anhalter durch die Galaxis (Literary Norfolk, Poppyland, Die souveräne Leserin, Keine Panik – Handtuchtag)

Aligheri, Dante: Göttliche Komödie (Hell)

Apian, Perter: > (Marsh`s Library)

Appolinaire, Guillaume: Die hübsche Rothaarige (Siris Zitate: Eco)

Aquin, Thomas von > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Aristoteles: > (Marsh`s Library, Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Austen, Jane: Emma (Literary Norfolk, Poppyland)

Auster, Paul > (Buchtalk: Die souveräne Leserin)

Bacon, Roger: > (Marsh Library)

Balzac, Honoré de > (Wie das Hässliche in Kunst kam)

Barnes, Julian: > (Julian Barnes)
Flauberts Papagei (Julian Barnes)
Arthur & George (Julian Barnes)

Baudelaire, Charles > (Wie das Hässliche in die Kunst kam, Samuil Marschak)

Beckett, Samuael > (Dublin`s Libraries: RIA, Dublin`s Libraries: Trinity College)

Beecher, Henry Ward: > (Too Many Books)

Bengtsson, Frans G.: Die Abenteuer des Röde Orm (Too Many Books in den Kommentaren)

Benn, Gottfried: Reisen (Reisen mit J. Conrad)

Bennett, Alan: Alle Jahre wieder (Anstalt entronnen)
Die souveräne Leserin (Buchtalk, Die souveräne Leserin, Zum Welttag des Buches)
Alle Jahre wieder (Der Anstalt entronnen)

Bergman, Ingmar > (Hollow Earth)

Bergmiller, Fritz > (W.G. Sebald)

Bertelsson, Thráinn (Siris Lieblingstzitate, Bertelsson)

Bibel, Hohelied (Apples)

Bjarnason, Barni: Die Rückkehr der Jungfrau Maria (Bjarni Bjarnason)

Bjørneboe, Jens: Nackt im Hemd (Der pornografische Roman)

Bloch, Ernst > (Siris Zitat: Karl May)

Böll, Heinrich: Das Brot der frühen Jahre (Eigenbrötler)

Borchert, Wolfgang: Das Brot (Eigenbrötler)

Borges, Luis Jorge: Die Bibliothek von Babel (Siris Zitate: Eco, Siris Zitate: Zafon)

Boyle, T.C.: Wassermusik (Irgendlink – im Kommentar, Der Anstalt entronnen)

Brahe, Tycho: > (Marsh`s Library)

Brecht, Bert > (Siris Zitat: Karl May, Ernst Jünger, Brechts Buckow)
Buckower Elegien (Brechts Buckow)
Liebeslyrik (Brecht und ich)
Stücke/Theater (Theater am Schiffbauerdamm)

Brendan: Navigatio Sancti Brendani (Hell)

Brooke, Rupert: Gedichte (Cley next the Sea)

Brown, Dan > (Siris Lieblingszitate, Jan Kjaerstad)

Bruxton, Charles: > (Lost Time)

Bryson, Bill: Reif für die Insel (Irgendlink)

Büchner, Georg > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Burns, Robert: > (Samuil Marschak)

Burroughs, William: > (Axel – Marianne – Leonard)

Burton, Robert: Anatomie der Melancholie (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Calvino, Italo > (Siris Zitate: Eco)

Canetti, Elias > (Theater am Schiffbauerdamm)

Caroll, Lewis: Alice im Wunderland (Reise ins Eis 1)

Cathach (Manuskript, irisch) > (Dublin`s Libraries: RIA)

Chamisso, Adalbert von: Peter Schlemilhs wundersame Geschichte (Bjarni Bjarnason)
Reise um die Welt (Siris Lieblingszitate, Voltaire)

Chbosky, Stephen: > (Maras Bücher)

Ching Ping Meh (Der pornografische Roman)

Chomsky, Noam > (Siris Zitate: Eco)

Cleland, John: Funny Hill (Der pornografische Roman)

Cohen, Leonard: The Favourite Game (Der pornografische Roman, Axel – Marianne – Leonard)
Beautiful Losers (Der pornografische Roman, Axel – Marianne – Leonard)
Flowers for Hitler (Axel – Marianne – Leonard)

Coleridge, Samuel Taylor: > (Romantic)

Colman, Terry: the Liners (Die Titanic auf der Couch)

Conan Doyle, Arthur: > (Julian Barnes)
Sherlock Holmes Geschichten (Conan Doyle und Sherlock Holmes)
Der Hund von Baskerville (Conan Doyle und Sherlock Holmes & Literary Norfolk & Black Shuck)

Conrad, Joseph: Lord Jim (Der Anstalt entronnen, Reisen mit J. Conrad)

Cowper Powys, John > (Welttag des Buches)

Csikszentmihalyi, Mihaly: Flow (On Luck)

Dahl, Roald > (Readers)

Dawkins, Richard: Der Gotteswahn (Buchtalk: Die souveräne Leserin)

Defoe, Daniel: A General History of the Pyrates (Literary Norfolk)
Robinson Crusoe (Die Titanic auf der Couch)
Roxane (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Delius, F.C.: Als Bücher noch geholfen haben (Welttag des Buches)

Descartes, René: > (Marsh`s Library, Lost Time)

Dickens, Charles: David Copperfield (Siris Lieblingszitate, Charles Dickens)
Oliver Twist (Siris Lieblingszitate, Charles Dickens)

Diener, Ed: > (On Luck)

Dohrmann, Ralkph: > (Maras Bücher)

Dosojewski, F.: Die Dämonen (On Luck)

Durell, Lawrence: > (Too Many Books)
Alexandria Quartet (Romantic)

Eco, Umberto: > (Marsh`s Library)
Der Name der Rose (Leseratte trifft Bücherwurm & Conan Doyle und Sherlock Holmes, Siris Zitate: Eco, Siris Ziate: Zafon)
Der Friedhof in Prag (Leseratte trifft Bücherwurm, Welttag des Buches)
Die unendliche Liste (Siris Zitate: Eco)
Geschichte der Schönheit (Siris Zitate: Eco)
Geschichte der Hässlichkeit (Siris Zitate: Eco)
Einführung in die Semiotik (Leseratte trifft Bücherwurm)
Aufsätze (Der Anstalt entronnen)

Eliot, George: Middlemarch (Welttag des Buches)

Eliot, T.S.: Das wüste Land (Irgendlink)

Faldbakken, Knut: Der Schneeprinz (Der pornografische Roman)
Bettgeflüster (Der pornografische Roman)

Fauth, Philip: > (Hollow Earth)

Feld, Franklin: > (Lost Time)

Ficino, Marsilio > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Fielding, Henry: Reise von einer Welt in die andere (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Flaubert, Gustav: Madame Bovary (Julian Barnes)

Foer, Jonathan Safran: > (Maras Bücher)

Follett, Ken > (Siris Lieblingszitate, Jan Kjaerstad)

Fontane, Theodor: >
Englischer Sommer (Irgendlink) (Maras Bücher)

Ford, Richard: > (Maras Bücher)

Fosnes Hansen, Erik: Choral am Ende der Reise (Der Untergang der Titanic wie er im Buche steht)

Francastoros, Girolamo: Syphilides (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Franzen, Jonathan: > (Maras Bücher)

Freud, Sigmund: Traumdeutung (Reisen mit J. Conrad)

Fromm, Erich: Haben oder Sein (Welttag des Buches, On Luck)

Fry, Stephen: Der Lügner (Literary Norfolk)

Gaddis, William: Fälschung der Welt (Bloomsday)

Galilei, Galileo: > (Marsh`s Library)

Gaskell, Elizabeth: > (Too Many Books)
Nord und Süd (Literary Norfolk, Poppyland)
Cranford (Dorfklatsch)

Gay, John: Beggar`s Opera (Theater am Schiffbauerdamm)

Genet, Jean > (Siris Zitat: Karl May)

Gilbert, Elizabeth: Eat, Pray, Love (Gurdjieff on the Beach)

Gilbhard, Herbert: Die Thule Gesellschaft (Hollow Earth)

Ginsberg, Allen: > (Axel – Marianne – Leonard)

Glattauer, Daniel: Gut gegen Nordwind (Buchtalk 1)

Goethe, J.W. von: > (Dublin`s Libraries)
Faust (Siris Lieblingszitate, Voltaire)

Golding, William: Herr der Fliegen (Der Untergang der Titanic wie er im Buche steht)

Goldsmith, Oliver: > (Dublin`s Libraries: Trinity College)

Goodrich-Clarke, Niklas: Dieokkulten Wurzeln des 3. Reiches (Hollow Earth)

Grass, Günther > (Welttag des Buches)

Gray, Arthur: > (Apples, Porters, Eccentrics)

Grimm, Gebrüder (Hg.): Rotkäppchen (Black Shuck)
Hans im Glück (On Luck)

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von: Courasche (Wie das Hässliche in die Kunst kam)
Simplizius Simplizissimus (Bjarni Bjarnason)

Grjasnowa, Olga: > (Maras Bücher)

Gryphius, Andreas: Alles ist eitel (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Guenon, Rene: > (Hollow Earth)

Gurdjieff, G.I.: > (Axel – Marianne – Leonard)
Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen (Gurdjieff on the Beach)

Haensel, Carl > (Der Berg ruft)

Hagedorn, Friedrich von: Fabel (Black Shuck)

Halley, Edmund: An Account of the Change … (Hollow Earth)

Hamsun: Knut: Segen der Erde, Hunger und andere Werke (Eigenbrötler, Buchtalk: Hamsun, Siris Lieblingszitate: Strindberg, Bloomsday)

Harstad, Johan: > (Maras Bücher)

Hegemann, Helene: > (Maras Bücher)

Heine, Heinrich: Lyrik (Samuil Marschak)

Hemingway, Ernest > (Welttag des Buches)

Hesse, Hermann: Steppenwolf (Black Shuck, Happy Birthday Hermann Hesse)
Das Glasperlenspiel (Happy Birthday Hermman Hesse, Reise ins Eis 2)
Der Gärtner träumt/Gedicht (Der Gärtner träumt)
Verwelkende Rosen (Happy Birthday Hermann Hesse)

Higgins, Jack: Der Adler ist gelandet (Literary Norfolk)

Hoffmann, E.T.A.: Fräulein von Scuderi (Conan Doyle und Sherlock Holmes)
Kunstmärchen (Siris Lieblingszitate, Voltaire)

Holberg, Ludvik: Niels Kliemts unterirdische Reise (Hollow Earth)

Homer: Die Irrfahrten des Odysseus (Die Titanic auf der Couch)

Hörbiger, Hanns: > (Hollow Earth)

Horvath, Martin: > (Maras Bücher)

Hughes, Ted: Life After Death (Black Shuck)
Wolfwatching (Black Shuck)

Hugo, Victor: Der Klöckner von Notre Dame (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Hustvedt, Siri: Der Sommer ohne Männer (Der Anstalt entronnen)

Ibsen, Henrik > (Bloomsday)
Der Volksfeind (Siris Lieblingszitate: Henrik Ibsen)
Gespenster (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Irving, John > (Buchtalk: Die souveräne Leserin)

James, Montagu Rhodes: Geistergeschichten (Apples, Porters, Eccentrics)

Jacobson, Howard: > (Maras Bücher)

James, E.L.: 50 Shades Of Grey/Shades Of Grey (Der pornografische Roman)

Jensen, Axel: Ikaros (Axel – Marianne – Leonard)
Line (Axel – Marianne – Leonard)

Jong, Erica: Fanny (Die Titanic auf der Couch)

Joyce, James: Ulysses (Bloomsday, Buchtalk Kipling, Dublin`s Libraries)
Dubliners (Dublin`s Libraries)

Juliana von Norwich: Offenbarungen der göttlichen Liebe (Literary Norfolk)

Jünger, Ernst: Myrdun (Ernst Jünger)

Kafka, Franz > (Buchtalk: Die souveräne Leserin, W.G. Sebald)

Kagge, Erling: Silence (Silence — The World according to Dina)

Kaiser, Vea: > (Maras Bücher)

Kamasutra > (Welttag des Buches, Der pornografische Roman)

Karasek, Hellmut: Über Karl May, Freuds Couch und Hempels Sofa (Siris Zitat: Karl May)

Kepler, Johannes: > (Marsh`s Library)

Kerouac, Jack: On the Road (Axel – Marianne – Leonard)

Kertész, Imre: Kaddish für ein nichtgeborenes Kind (Eigenbrötler)

Kipling, Rudyard: Das Dschungelbuch (Buchtalk Rudyard Kipling, Buchtalk: Selma Lagerlöf)
Genau-so-Geschichten (Buchtalk Rudyard Kipling)

Kjærstad, Jan: Der Verführer (Eigenbrötler & Buchtalk 1)
Der Eroberer (Buchtalk 1)
Der Entdecker (Buchtalk 1)
Homo falsus oder Der perfekte Mord (Siris Liblingszitate: Jan Kjaerstad)

Klemperer, Viktor: LTI – Notizbuch eines Philologen (Sprache lügt nicht)

Knausgard, K.O.: > (Maras Bücher)

Kracauer, Siegfried: Der Kriminalroman (Conan Doyle und Sherlock Holmes)

Kunert, Günter: > (Hell)

Lacan, Jacques: Schriften Bd. I (Sprache lügt nicht)

La Fontaine, Jean de: Fabel (Black Shuck)

Lagerlöf, Selma: Nils Holgersson und andere Romane von ihr (Buchtalk, Selma Lagerlöf)

Lang, Hermman: Die Sprache und das Unbewusste (Sprache lügt nicht)

Laxness, Halldor: Islandglocke (Buchmessenimpressionen)

Lelord, F.: Hectors Suche nach dem Glück (On Luck)

Lindgren, Astrid: Pippi Langstrumpf (Siris Lieblingszitate, Astrid Lindgren, Buchtalk, Selma Lagerlöf)

Loher, Dea: > (Maras Bücher)

London, Jack: > (James A. Michener)
Wolfsblut (Black Shuck)
Ruf der Wildnis (Black Shuck)

Luther, Martin: Fabel (Black Shuck)

Lykken, David T.: > (On Luck)

Mabey, Richard: A Brush With Nature (Literary Norfolk)
Eden-Projekt Bücher (Literary Norfolk)

McEwan: Solar (Buchtalk 1)
Abbitte (Buchtalk 1)

Malinowski, Bronislaw: Das Geschlechtsleben der Wilden (Welttag des Buches)

Manesse (Hg.): Codex Manesse (On Luck)

Mann, Thomas > (Der Baum)
Zauberberg, Doktor Faustus (Wie das Hässliche in die Kunst kam)
Tristan (Samuil Marschak)

Marcuse, Herbert: Der eindimensionale Mensch (Sprache lügt nicht)

Marschak, Samuil: > (Samuil Marschak)

Marx, Karl: Das Kapital (Siris Zitate: Eco)

May, Karl > (Siris Zitat: Karl May)

McBride, James: Symmes` Theory (Hollow Earth)

Melville, Herman: Moby Dick (Welttag des Buches, Der Baum [dort in den Kommentaren], Novemberzitat, Melville)

Meyer, David: > (On Luck)

Meyer, Nicholas: Die Sieben-Prozent-Lösung (Conan Doyle und Sherlock Holmes)

Michener, James A.: Texas, Alaska, Journey etc. (James A. Michener)

Mill, John Stuart: > (On Luck)

Miller, Arthur > (Apples)

Miller, Henry: Wendekreis des Krebses (Der pornografische Roman)
Wendekreis des Steinbocks (Der pornografische Roman)
Sexus (Der pornografische Roman)

Miller, Ryan: Myst (Hollow Earth)

Millet, Catherine: Das sexuelle Leben der Catherine M. (Der pornografische Roman)

Milne, Alan Alexander: Pu der Bär (Literary Norfolk, Poppyland)

Mitchell, David: > (Maras Bücher)

Mosebach, Martin > (Reisen mit J. Conrad)

Mowat, Farley: Never Cry Wolf (Black Shuck)

Murakami, Haruki > (Buchmesse, Lost Time, Too Many Books)

Nabokov, Wladimir: Lolita (Der pornografische Roman, Reisen mit J. Conrad)

Nansen, Fridtjof: In Nacht und Eis (Leseratte trifft Bücherwurm, Welttag des Buches)

Newton, Isaac: > (Lost Time, Hollow Earth)
Opticks (Apples, Porters Eccentrics)

Nin, Anais: Das Delta der Venus (Der pornografische Roman)

Nizami: Leila und Madschnun (Der pornografische Roman)

Obrutschew, Wladimir: Plutonium (Hollow Earth)

Ouspensky, P.D.: > (Axel – Marianne – Leonard)

Ovid: Metamorphosen (Black Shuck, Welttag des Buches)

Pasternak, Boris: Doktor Schiwago (Siris Lieblingszitate, Voltaire)

Pesse, Marisha: > (Maras Bücher)

Poe, Edgar Allan: Doppelmord in der Rue Morgue (Conan Doyle und Sherlock Holmes)
Das Geheimnis um Mary Roget (Conan Doyle und Sherlock Holmes)
Die Grube und das Pendel (Hollow Earth)
Arthur Gordon Pym (Hollow Earth)

Potter, Beatrix: > (Romantic)

Powers, Richard: > (Maras Bücher)

Pratchett, Terry: Scheibenweltbücher (Literary Norfolk)

Proust, Marcel: > (On Luck)
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Siris Lieblingszitate, Marcel Proust, Buchtalk: Die souveräne Leserin)

Pückler-Muskau, Hermann von: Reisebriefe aus England und Irland (Irgendlink)

Pytheas: On the Ocean (Hell)

Quincey, Thomas de: > (Romantic)

Rand, Ayn: > (Maras Bücher)

Ransmayr, Christoph > (Buchtalk: Die souveräne Leserin, Reise ins Eis 2)

Réage, Pauline: Die Geschichte der O (Der pornografische Roman)

Rhinehart, Luke: Der Sohn des Würflers (Siris Lieblingszitate, Luke Rhinehart)

Rider Haggard, Henry: Sie (Literary Norfolk)
König Salomons Minen (Literary Norfolk)

Rilke, Rainer Maria: Gedichte (Fenster)

Rimbaud, Arthur > (Reisen mit J. Conrad)

Robertson, Morgan: Titan. Eine Liebesgeschichte auf hoher See (Der Untergang der Titanic wie er im Buche steht)

Rose, Detlev: Die Thule Gesellschaft (Hollow Earth)

Roth, Philip > (Buchmesse, Maras Bücher)

Rowling, Joanne K.: Harry Potter (Siris Zitat: Karl May, Der pornografische Roman)

Rucker, Rudy: Hohlwelt (Hollow Earth)

Rumi: Gedichte (Der pornografische Roman)

Rushd, Ibn: > (Marsh`s Library)

Rushdie, Salman: > (Too Many Books)

Russell, Bertrand: Eroberung des Glücks (On Luck)

Russell, Whitehead: Principia Mathematica (On Dreams)

Rutherfurd, Edward: Sarum (James A. Michener)

Sacher-Masoch, Leopold von: Venus im Pelz (Der pornografische Roman)

Sachs, Hans: Fabel (Black Shuck)

Sackville-West, Vita: Eine Frau von vierzig Jahren (Vita Sackville-West)
Mein Garten (Vita Sackville-West)

Sade, Marquis de > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Salas, Laura Purdie > (Readers)

Salter, James > (Maras Bücher)

Sartre,J.P.: > (Hell)

Savage, Sam: Firmin, ein Rattenleben (Leseratte trifft Bücherwurm)

Schiller, Friedrich > (Der pornografische Roman)
Die Räuber (Wie das Hässliche in die Kunst kam)
Wilhelm Tell (Apples)

Schilling, Gustav: „Denkwürdigkeiten des Herrn von H.“ (Der pornografische Roman)
Röschens Geheimnisse (Der pornografische Roman)
Clärchens Geständnisse (Der pornografische Roman)
Julchens Schwachheiten (Der pornografische Roman)

Schlegel, Friedrich: Ästhetik (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Schmidt, Arno: Tina (Hollow Earth)

Schnitzler, Arthur > (Bloomsday)

Schott, Caspar: Ästhetik (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Scott, Clement: Poppyland (Literary Norfolk, Poppyland)

Sebald, W.G.: Die Ringe des Saturn (Literary Norfolk)

Sebottendorff, Rudolf von: Bevor Hitler kam (Hollow Earth)

Semprun, Jorge: Algarabia (Jorge Semprun)

Serrano, Migual: Hitler – Der letzte Avatar (Hollow Earth)

Sewell, Anna: Black Beauty (Dorfklatsch)

Shackleton, Ernest: > (Dublin`s Libraries)

Shakespeare, William > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)
Sonette (Samuil Marschak)

Shelley, Mary: Frankenstein (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Shields, Carol: > (Julian Barnes)

Sick, Bastian: Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind (Sprache lügt nicht)

Sorel, Charles > (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Stendhal > (W.G. Sebald)

Stevenson, Rober Louis: Die Schatzinsel (Literary Norfolk)

Stoker, Bram: > (Dublin`s Libraries: Trinity College)
Dracula (Black Shuck, Welttag des Buches)

Strindberg, August: Das rote Zimmer (Siris Lieblingszitate: Strindberg)

Stuckley, William: Life of Newton (Apples, Porters, Eccentrics)

Sturluson, Snorri: Prosa Edda (Buchmessenimpressionen, Hollow Earth)

Swift, Graham: Waterland (Romantic)

Swift, Jonathan: > (Marsh`s Library)
Lettres de Lord Chesterfield (Wie das Hässliche in die Kunst kam)

Swinburne, Algernon: Gedichte (Literary Norfolk, Poppyland)

Symington, Noel Howard: Night Climbers of Cambridge (Apples, Porters, Eccentrics)

Tabucchi, Antonio: Träume von Träumen (On Dreams)

Tausendundeine Nacht: Sindbad Geschichten (Hell)
(Black Shuck)

Taylor, John: Gedichte (Literary Norfolk, Poppyland)

Teed, Cyrus Reed: > (Hollow Earth)

Thoreau, Henry David: > (Apples, The Pencil)

Tieck, Ludwig: Der blonde Eckbert (Siris Lieblingszitate, Voltaire, Romantic)

Timlich, Carl: Priaps Schule der Liebe (Buchtalk: Die souveräne Leserin, Der pornografische Roman)

Toser, H.F.: History of Ancient Geography (Hell)

Trenker, Luis > (Der Berg ruft)

Turing, Alan: > (Apples, Porters, Eccentrics)

Undset Sigrid: Kristin Lavranstochter (Buchtalk 1, Buchtalk: Selma Lagerlöf)

Verne, Jules: Reise zum Mittelpunkt der Erde (Hollow Earth)

Villon, F.: Gedichte (Brecht und ich)

Vollmar, Klausbernd: > (Lost Time)
Das große Praxisbuch der Traumdeutung (Traumbücher)
Traumdeutung – Alles, was Sie wissen müssen (Traumbücher)
Magisch reisen: England (Irgendlink)
Magie der Farben (Irgendlink)
Geheimnis der Farbe Weiß (Too Many Books)
Geheimnis der Farbe Schwarz (Too Many Books)
Tantes Tod (Hollow Earth, Romantic)
Farbbücher (The Pencil)
Das große Buch der Farben (Alles so schön bunt hier)
Das Enneagramm der Liebe (Gurdjieff on the Beach)
Arbeitsbuch zum Enneagramm (Gurdjieff on the Beach)

Voltaire > (Siris Lieblingszitate, Voltaire, On Luck)

Waggerl, Karl Heinrich: Brot (Eigenbrötler)

Wallace, David Foster: > (Maras Bücher)

Wassmo, Herbjörg > (Buchmesse, Buchtalk Wassmo)

Weinrich, Harald: Linguistik der Lüge (Sprache lügt nicht)

Weßling, Katrin: > (Maras Bücher)

Whipplesnaith (Pseud.) > Syminton

Wiedmann, Andreas Martin: > (Maras Bücher)

Wieland, Martin > (Der pornografische Roman)

Wilde, Oscar: > (Dublin`s Libraries, Dublins`Libraries: Trintity College, Samuil Marschak)
Eine Frau ohne Bedeutung (Literary Norfolk, Poppyland)

Wilhelm, Richard (Hrsg. & Übersetzer): I Ging (Welttag des Buches)

Williams, Tad: Otherland (Buchtalk: Die souveräne Leserin)

Wolff, Tobias: > (Maras Bücher)

Wolfram von Eschenbach > (Wie das Hässliche in die Kunst kam, On Luck)

Woodhouse, P.G.: Butler Jeeves Bücher (Literary Norfolk, Poppyland)

Woolf, Virginia: Orlando (Vita Sackville-West)

Wordsworth, Dorothy: > (Romantic)

Wordsworth, William: The Daffodils (Romantic)

Wulfila, Codex Argenteus, Wulfila-Bibel (Buchtalk: H. Wassmo)

Yan, Mo > (Buchmesse)

Yates, Richard: > (Maras Bücher)

Yeats, William B.: > (Samuil Marschak)
Gedichte (Dublin`s Libraries, Reeds)

Zafon, Carlos Ruiz: alle Romane (Siris Zitate: Zafon)

Ziefle, Pia: > (Maras Bücher)

***

Rezensionen aus des Masters Freundesbriefen

Die Nummer des Freundesbriefs auf der Website www.kbvollmar.de steht in Klammern angegeben

Bücher, die in den ausführlichen Artikeln erwähnt werden, bleiben hier ungenannt, das trifft bes. für die Aufsätze zur weiblichen (17 & 8) und männlichen Piraterie (16 & 8) zu.

*

Blissett, Luther: Q (7)

Borges, Luis Jorge: Die Bibliothek von Babel (13)

Dempf, Peter: Das Geheimnis des Hieronymus Bosch (15)

Eco, Umberto: Der Name der Rose (13)

Gail, Sher: Schreib Dich frei (1)

Gendler, Ruth: Das Buch der Lebensgeister (18)

Jacobs, A.J.: Britannica und ich (7)

Kjærstad, Jan: Der Verführer; Der Eroberer; Der Entdecker (20)

Laan, Heleen van der: Wo bleibt das Licht (12)

Mamani, Hermán H.: Die Traumheilerin (17)

Mann, Erika: Wenn die Lichter ausgehen (13)

Mann, Thomas: Doktor Faustus (15)

Mercier, Pascal: Nachtzug nach Lissabon (10)

Mosebach, Martin: Der Nebelfürst (18)

Mowat, Farley: Der Schneewander (12)

Muldandani, Sandhaya: Kamasutra (17)

Petterson, Per: Pferde stehlen (13)

Rider Haggard, Henry: Sie (3)

Riel, Jørn: alle Romane (11)

Rubenfeld, Jed: Moddeutung (18)

Saabye Christensen, Lars: Der Halbbruder; Der falsche Tote; Yesterday; Waterloo (12)

Sabatini, Rafael: Captain Blood (18)

Sartre, Jean Paul: Ekel (13)

Schwarzenbach, Alexis: Auf der Schwelle des Fremden (18)

Sebald, W.G.: Die Ringe des Saturn (15)

Spineto, Natale: Symbole der Menschheit (6)

Vollmar: Klausbernd: Tantes Tod (20)
ein Kapitel aus „Tantes Tod“ (18)
ein Kapitel aus meinem arktischen Tagebuch (9)

Williams, Tad: Otherland (13)

Yalom, Irvin D.: Die rote Couch (17)