RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Blog Awards

A HAPPY NEW YEAR

Veröffentlicht am

So ist Bloggen des Bloggers Halt.
Klausbernd Vollmar

Gut, dass wir hier noch angekommen sind! All diese Weihnachtsengel verstopfen noch den Luftraum, dass wir fast keinen Platz zum Fliegen hatten. Selma hat doch glatt so einen Gabriel mit ihren Flügeln aus dem Weg räumen müssen. Aber jetzt sind wir da 🙂

Ihr Lieben, nachdem wir flattrig dieses Jahr die unendlichen Weiten der Bloggosphäre kühn durchstreiften, bis uns die Flügel erlahmten, nachdem wir besondere Blogs wie den Gral suchten, emsig bis zur Erschöpfung Like-Buttoms drückten, uns anstrengten, stets originell zu kommentieren, andere Blogger besuchten und überhaupt …, haben wir uns, wie das auch Buchfeensitte ist, etwas ganz fest vorgenommen. New Year`s Resolutions, von denen ich, die liebkluge Selma meine, sie seien dazu da, seine Freiheit zu erleben, indem man sie bricht. Quatsch! Also das nehmen wir uns vor:

Wir werden im neuen Jahr mindestens einen Blog pro Woche schreiben und maximal zwei, bei mehr gibt`s drei Tage Flugverbot! „Weniger ist mehr“, sagt der Volksmund, wir folgen ihm. Und nun kommt noch mehr Weniger: Wir Buchfeen nehmen uns nämlich heraus, Ferien zu machen. Ihr erinnert euch, wir haben doch so witzigmuntere Freunde bei den norwegischen Trolls, die wir vor lauter Bloggen sträflich vernachlässigten. Die haben uns nun nach Trollhättan eingeladen, also wie dem auch sei, es wird blogfreie Zeiten geben, sonst streiken wir – oder glaubt ihr naiv, wir Buchfeen hätten keine Gewerkschaft? Unsere virtuellen Bloggerfreunde werden wir weiterhin gerne regelmäßig besuchen, aber nicht mehr täglich. Das soll doch nicht wie der erlittene Zwangsbesuch bei den Eltern werden. Und zu guterletzt werden wir unseren Buchfeenblog Award free halten – bis wir vom Gegenteil von einem von euch überzeugt werden.
Mit Dina und Masterchen werden wir weiterhin zusammen freudig bloggen, wenn wir dafür Fayrietaler bekommen – ja, da guckt ihr beiden! Auch die Fayriewelt ist teuerer geworden.

Na dann `mal PROST, CHEERS und SKÅL
Euch allen wünschen wir all das zum neuen Jahr, was ihr euch selbst wünscht und was euch gut bekommt und wer`s nicht weiß, dem ein inhalfsfreies Happy New Year!
Über euren Besuch sind wir stets froh, you are very welcome!

Eure liebklugen Buchfeen Siri und Selma

***

Blogging is the blogger`s footing
Klausbernd Vollmar

Oh dear, now we have to translate. First we need a big mug of mulled wine. Well, that helps after all this stress flying to Master`s office. We can tell you, there is still such a big traffic of Christmas angels that we were queueing most of our flight.  If Selma wouldn`t have pushed such a Gabriel to the side we wouldn`t have arrived before the new year. But here we are!

After ranging the vastness of the bloggosphere until our wings were paralized, after searching for great blogs as questing for the holy grail, after pushing LIKE-buttons until we were knackered, after twisting our little brains for all the comments, and after all the miles we flew to our followers (at least we got bonus points from you – thanks 🙂 ) we a reached to a New Year`s decision. Well, Selma is sceptical. She reckons all this New Year`s Resolutions are about feeling your freedom by breaking them. Nonsense!
In the end we agreed on this: We will write one blog a week and never more than two. Punishment for writing more: no flying for three days! „Less is more!“ Oh dear and even more of less: We will have a holiday. Yes, a blogfree time. You might remember our friends the trolls in Norway. Can you imagine they invited us to Trollhättan – of course we will go. Sorry, but then we have other thingis to do as blogging 🙂 Will have a holiday otherwise we will go on strike. You are not that naive supposing we have no Fayrie Unions, aren`t you? But we will go on happyly visiting our friends but not daily any longer. It shouldn`t feel like an demanded visit of one`s parents. And last not least we will keep this blog award free as long as one of you will assure us of the opposite.
We will happily go on blogging together with our beloved Dina and our dear Master – as long as we getting pocket money for it.  Our fayrie world is getting more and more expensive, we can tell you.

CHEERS, PROST and SKÅL! We wish you a very happy new year. And don`t forget we are very, very happy about a visit, even happier about a comment and a like-it.

Your chirpy and clever Bookfayries
Siri and Selma

Blog Awards

Veröffentlicht am
Siri + Selma

Siri + Selma

„Hilfe!“ rufen wir Buchfeen, unser Masterchen ist völlig verwirrt. Da schlugen wir vor, euch als unsere lieben Leser zu fragen. Sagt doch bitte, bitte eure Meinung dazu. Danach geht`s wieder weiter mit den Bibliotheken – großes Buchfeen-Ehrenwort!

Help! We, the bookfayries Siri & Selma, are urgently needing your help because our dear Master troubles his mind. Our idea is asking you, our dear readers. Please, do answer and as a reward we will go on with our artciles about the libraries – we promise!

Immer wieder werden wir für Blog Awards vorgeschlagen, die wir bislang alle freundlich ablehnten – nicht nur, weil uns diese Blog Awards wie eine neue Form des Kettenbriefs erscheinen, sondern auch weil wir bemerkten, dass mit je mehr Blog Awards sich eine Seite schmückt, desto einfallsloser ist sie. Das bemerken wir speziell bei USamerikanischen Seiten. Dieses Mal liegt der Fall jedoch anders. Masterchen wurde von einer qualitativ richtig guten Seite einer Schwedin vorgeschlagen, die in Englisch bloggt (Mamsellproust, die ihr in unserer Blogroll findet).

collage_blogawards

Quite often we were recommended for blog awards. Until now we did object against any nomination. We said a sterne „no way!“ (yeah, bookfayries can be quite sterne sometimes!) because blog awards seem to us like those chain letters from the old times. We noticed we don`t go (especially) to USamerican blogs proudly presenting their blog awards because it seems to us the more blog awards the more we are bored by this blog. But this time it`s different. It`s a really good blog we like very much. A Swedish lady calling herself Mamsellproust (we like this name, you find it in our blogroll) blogging in English has recommended our Bookfayrie Blog. Thank you! 🙂  

Einesteils hat uns das geehrt, anderseits sind wir fast aus unserem Buchregal gefallen, als wir die Fragen lasen, die zu beantworten sind, um dieses Sunshine Blog Award zu erhalten. Da wird nach der Lieblingszahl, die wir nicht haben, und nach der Lieblingstageszeit gefragt. „Was soll denn das?“, fragten wir uns. Nun müssten wir, wie bei all diesen Awards, zehn andere Blogger vorschlagen. Das ist uns völlig peinlich, andere mit solch blöden Fragen zu belästigen.

Of course we feel honoured but on the other hand we nearly fell from our bookshelf (where we are living) when we read the questions everyone has to answer to receive this Sunshine Blog Award. They are so uninspired that we are afraid that those ten blogs we have to recommend will object to questions like “What is your favourite number?” etc. – anyway, bookfayries don`t have a favourite number 😉 Isn`t it emarrassing?

Zehn Blogs vorzuschlagen bringt Traffic für beide Seiten, hofft man ;-). Aber geht das nicht nach dem Prinzip Quantität vor Qualität? Und das ist es genau, wogegen wir mit unserem Buchfeen-Blog antreten. Wir freuen uns natürlich über eure Kommentare und Like-its, sehr sogar 🙂 :-), aber unser Ziel ist, nur sorgfältig recherchierte, informationshaltige Artikel zu veröffentlichen. Deswegen gehören wir auch nicht jener Vereinigung von Bloggern an, die sich verpflichten, täglich einen neuen Beitrag zu bringen.

Okay, nominating ten other blogs brings traffic on either side – hopefully ;-)  But is traffic everything? Our bookfayrie-feeling is that in the bloggosphere quantity counts higher than quality. But our aim is to provide a high quality of articles. Therefore we are not a member of the group „everyday a new blog“.

Blog Awards - ein dicker Brocken

Blog Awards – ein dicker Brocken

Also, mal ehrlich, wie entscheidet ihr euch, wenn ihr für Blog Awards vorgeschlagen werdet?
So we are asking you, how do you deal with blog awards?

Danke für eure Hilfe
Thank you very much for your help
Siri und Selma, Buchfeen 🙂 🙂